Thermen in Deutschland

- Baden-Württemberg

- Thermen Bayern

- Thermen Berlin

- Thermen Brandenburg

- Thermen Hessen

- Mecklenburg-Vorpommern

- Thermen Niedersachsen

- Thermen NRW

- Thermen Rheinland-Pfalz

- Thermen Saarland

- Thermen Sachsen

- Thermen Sachsen-Anhalt

- Schleswig-Holstein

- Thermen Thüringen

Baden-Württemberg

- Badeparadies Schwarzwald

- Badewelt Sinsheim

- Bodensee Therme Konstanz

- Meersburg Therme

- Panorama Therme Beuren

- Therme Aulendorf

- Therme Bad Urach

- Therme Baden-Baden

- Therme Göppingen

Thermen in Bayern

- Therme Bad Endorf

- Oberstdorf Therme

- Therme Bad Aibling

- Therme Bad Wörishofen

- Therme Erding

- Therme Bad Griesbach

- Therme Bad Windsheim

- Therme Bad Kissingen

- Lohengrin Therme Bayreuth

- Therme Bad Staffelstein

- Therme Bad Steben

- Therme Obernsees

Thermen in Brandenburg

- Fontane Therme

- Saarow Therme

- Spreewald Therme

- Therme Ludwigsfelde

- Therme Templin

Thermen in Hessen

- Kurhessen Therme

- Rhein-Main-Therme

- Taunus Therme

- Toskana Therme Bad Orb

Thermen Niedersachsen

- Kristall Therme Seelze

- Soltau Therme

Thermen NRW

- Asia Therme

- Claudius Therme Köln

- Niederrhein Therme

- Westfalen Therme

- Therme Euskirchen

Thermen Rheinland-Pfalz

- Emser Therme Bad Ems

Thermen Sachsen-Anhalt

- Bodetal Therme

Thermen Thüringen

- Avenida-Therme

- Toskana Therme Bad Sulza

Service

- Impressum & Kontakt

- Thermen Verzeichnis

Emser Therme Bad Ems, Thermalbad Bad Ems

Neben den berühmten Emser Pastillen ist die malerische Kurstadt Bad Ems heute vor allem auch für ihre moderne Thermalbadelandschaft der Emser Therme bekannt, in welcher das Heilwasser in unterschiedlich temperierten Pools genossen werden kann.

Das traditionsreiche Kurstädtchen Bad Ems verfügt insgesamt über sieben Thermalquellen, deren fluoridreiches Natriumhydrogencarbonat schon seit Mitte des 19. Jahrhunderts sowohl für Bade- als auch für Trinkkuren genutzt wird. Mit einer Quelltemperatur von 56,6°C sprudelt das heilsame Emser Thermalwasser aus dem Robert-Kampe-Sprudel und gehört damit zu den heißesten Mineralquellen Deutschlands.

Da überrascht es nicht, dass sich neben gekrönten Häuptern, wie König Wilhelm I., Zar Alexander II. oder Kaiser Friedrich II., auch so mancher Vertreter der Boheme, wie Victor Hugo, Ferdinand Lassalle, Clara Schumann oder Richard Wagner, von den Heilkräften des Emser Tiefenwassers überzeugen wollte.

Direkt an die Lahn grenzend, lädt das Thermalbad Bad Ems aber auch mit einem idyllischen Saunagarten zum ausgedehnten Wohlfühltag mit Flussblick ein. Der Therme sind zudem ein Fitnessstudio, das Thermenrestaurant "Halberts" sowie die Wellnessgalerie angeschlossen.

Stilvolles Thermalbad

In insgesamt sieben Thermalwasserbecken sprudelt das Emser Heilwasser und eröffnet als 32°C warmes Bewegungsbad wunderbare Möglichkeiten für Wassergymnastik, als 33°C messendes Entspannungsinnenbad ideale Bedingungen um die Seele baumeln zu lassen und als Heiß-Kaltwasserbecken erfrischende Ideen um den Kreislauf in Schwung zu bringen. Ein 36°C heißes Warmsprudelbecken, das große Thermalaußenbecken, das Textil-Kräuterdampfbad sowie die Salzinhalation locken anschließend zum geruhsamen Pause. Sportliche Thermenbesucher freuen sich in den Sommermonaten zudem über das Sportfreibad, das mit bis zu 26°C hervorragende Trainingstemperaturen an der frischen Luft bietet.

Saunieren nach Emser Art

Der Saunapark der Therme Bad Ems verspricht mit seinem geschmackvollen Ambiente entspannte Schwitzstunden. Dafür sorgen nicht zuletzt auch die vielfältigen Saunen und Dampfbäder. Von der sanften Wärme des Sanariums über die feucht-warme Atmosphäre des Dampfbades bis hin zu den trockenen Heißluftbädern von Ruhe-, Garten- und Flusssauna reicht hier das Angebot. Fruchtige bis aromatisch-würzige Aufgüsse versüßen das Schwitzerlebnis im Emser Saunapark.

Mit einem herrlichen Blick auf die Wasserkaskaden der Lahn und die umliegende Flusslandschaft laden sowohl der Ruheraum als auch der Saunagarten der Emser Therme zur entspannten Pause ein. Den krönenden Abschluss bildet ein Snack in der stylischen Saunabar oder ein Plausch vor dem offenen Feuer in der Kaminlounge.

Einrichtungen und Ausstattung der Emser Therme Bad Ems

Anschrift: Therme Bad Ems, Viktoriaallee 25, 56130 Bad Ems, Tel.: 02603/97900; www.emser-therme.de

Einrichtungen im Foyer: Zugang zum Restaurant "Halberts", Thermenshop, Bade- und Saunaberatung, Aufgang zur Fitnessgalerie

Ausstattung Therme allgemein: Textil-Kräuterdampfbad (47°C, 100% Luftfeuchtigkeit), Salzinhalation, Regenfelddusche, Liegegalerie

Thermenbecken innen: Bewegungs- und Therapiebecken 32°C, Thermal-Innenbecken 33°C,  Warmsprudelbecken 36°C, Heissbecken 38°C, Kaltbecken 18°C

Thermenbecken außen: Thermal-Aussenbecken 34°C

Außenbereich: Thermengarten mit Liegewiese und Sonnenterrassen

Aquagym: Täglich kostenlose Wassergymnastik

Gastronomie in der Therme: Restaurant "Halberts" mit Bad- und Außenzugang

Poolbar:

Ausstattung Saunalandschaft: Tauchbecken, Sanarium (57°C & 55% Luftfeuchte), Dampfbad 45°C, Ruhesauna 90°C, Saunabar, Ruheraum mit Kaminlounge, Saunagarten mit Garten- und Flusssauna 90°C

Wellness/Beauty: Die Wellnessgalerie bietet Hamam-Zeremonien, Wellnesspakete, Massagen, Wasserschwebebetten und Beauty-Treatments

Kids, Sports & Fun: In den Sommermonaten Sport-Aussenbecken 24-26°C

Webcam: Nein

Events: Regelmäßige Technikführungen, Themenabende und Animationsangebote

Sonstiges: -

Thermenhotel: Nein

Titelbild: Wellnessbereich des Gran Hotel Costa Meloneras, Gran Canaria