Thermen in Deutschland

- Baden-Württemberg

- Thermen Bayern

- Thermen Berlin

- Thermen Brandenburg

- Thermen Hessen

- Mecklenburg-Vorpommern

- Thermen Niedersachsen

- Thermen NRW

- Thermen Rheinland-Pfalz

- Thermen Saarland

- Thermen Sachsen

- Thermen Sachsen-Anhalt

- Schleswig-Holstein

- Thermen Thüringen

Baden-Württemberg

- Badeparadies Schwarzwald

- Badewelt Sinsheim

- Bodensee Therme Konstanz

- Meersburg Therme

- Panorama Therme Beuren

- Therme Aulendorf

- Therme Bad Urach

- Therme Baden-Baden

- Therme Göppingen

Thermen in Bayern

- Therme Bad Endorf

- Oberstdorf Therme

- Therme Bad Aibling

- Therme Bad Wörishofen

- Therme Erding

- Therme Bad Griesbach

- Therme Bad Windsheim

- Therme Bad Kissingen

- Lohengrin Therme Bayreuth

- Therme Bad Staffelstein

- Therme Bad Steben

- Therme Obernsees

Thermen in Brandenburg

- Fontane Therme

- Saarow Therme

- Spreewald Therme

- Therme Ludwigsfelde

- Therme Templin

Thermen in Hessen

- Kurhessen Therme

- Rhein-Main-Therme

- Taunus Therme

- Toskana Therme Bad Orb

Thermen Niedersachsen

- Kristall Therme Seelze

- Soltau Therme

Thermen NRW

- Asia Therme

- Claudius Therme Köln

- Niederrhein Therme

- Westfalen Therme

- Therme Euskirchen

Thermen Rheinland-Pfalz

- Emser Therme Bad Ems

Thermen Sachsen-Anhalt

- Bodetal Therme

Thermen Thüringen

- Avenida-Therme

- Toskana Therme Bad Sulza

Service

- Impressum & Kontakt

- Thermen Verzeichnis

Caracalla Therme Baden-Baden, Thermalbad Baden-Baden

Schon in der antike nutzten die Römer die sprudelnden Schwarzwaldquellen und errichteten an den Ufern des Rotenbachs ein erstes Römerbad. Bis heute hat sich die Badetradition an dieser Stelle fortgesetzt, sodass Erholungssuchende hier in der eleganten Thermenwelt der Caracalla Therme auf den Spuren längst vergangener Zeiten wandern.

Im Rahmen von Führungen können übrigens die noch erhaltenen Ruinen des antiken Römerbades besichtigt werden. Das historische Bäderviertel von Baden-Baden beherbergt neben der Caracalla Therme noch das Römisch-Irische Saunabad Friedrichsbad. Aber auch in der Caracalla Therme kommen Saunaliebhaber voll auf ihre Kosten. Dafür sorgt der große Textilbade- und angeschlossene textilfreie Saunabereich, die beide im Eintrittpreis enthalten sind.

Römisches Thermalbad mit Stil

Auf mehreren Ebenen erstreckt sich die thermale Badelandschaft der Caracalla Therme und eröffnet mit ihrem drei großen Thermalbadepools herrliche Entspannungsmöglichkeiten. Ob unter Nackenbrausen, an Massagedüsen oder ein Schwebebad unter der mächtigen Badekuppel, hier können sich gestresste Seelen einmal richtig erholen.

Unterschiedliche Sonnenterrassen,  Ruheinseln und Liegewiesen laden anschließend zu einem kleinen Nickerchen auf bequemen Bäderliegen ein. Auch Familien sind im großen Thermalbadebereich herzlich willkommen, denn hier gibt es für Kinder ab 18 Monaten ein eigenes Kinderbadeparadies mit Betreuung.

Auf diese Weise können sich Eltern einmal richtig verwöhnen lassen, während ihre Kinder mit erfahrenen Erzieherinnen spielen.

Römische Saunalandschaft

Der Saunabereich der Caracalla Therme ist frei betretbar, doch muss hier textilfrei gebadet und sauniert werden. Als besonderes Schwitzhighlight gilt das Spectaculum, das als 90°C heiße Aufgusssauna mit einem ausgeklügelten Sound & Light System alle Sinne verwöhnt. Aber auch die Vital-, Aroma- und Meditations-Saunen versprechen sinnliche Schwitzstunden, während in den Blockhüttensaunen im Saunagarten prasselnde Kaminfeuer und urige Atmosphäre vorherrscht.

Ein Sanarium sowie ein Dampfbad sorgen hingegen für ein kreislaufschonendes Schwitzvergnügen. Mit seinen changierenden Licht- und Klangliegen bildet nach dem Saunieren der Blue Space-Sinnesraum einen Anziehungspunkt. Im Grünen Raum werden Körper und Geist hingegen von natürlichen Elementen in Einklang gebracht.

Einrichtungen und Ausstattung der Caracalla Therme Baden-Baden

Anschrift: Caracalla Therme, Römerplatz 1, 76520 Baden-Baden; Tel.: 07221/275940; www.caracalla-therme.de

Einrichtungen im Foyer: Eingangshalle mit Aufgang zum Restaurant

Ausstattung Therme allgemein: Felsengrotte mit Heißwasserbereich 38°C und Kaltwasserbereich 18°C, Textilaromadampfbad 46°C, Soleinhalationsraum 40°C, Wellness-Pärchenliegen, Solarien

Thermenbecken innen: Innenthermalbecken 34°C, Therapiebecken

Thermenbecken außen: Thermalaußenbecken mit 2 Whirlpools 38°C und ein weiteres Thermalaußenbecken

Außenbereich: Strömungskanal, Sonnenterrasse und Liegewiese

Aquagym:

Gastronomie in der Therme: Restaurant mit Barfußbereich, im Sommer öffnet zudem das "GenussHäusle" im Thermengarten

Poolbar: -

Ausstattung Saunalandschaft: Saunabar mit Snackkarte, Grüner Ruheraum, Sonnenterrasse, Sonnenwiese, Spectaculum 90°C, Vital-Sauna 90°C, Aroma-Sauna 85°C, Meditationssauna 65°C, Sanarium 57°C, Dampfbad 47°C, Damen-Sauna 90°C, Blockhausfeuer-Sauna 95°C, Waldsauna 85°C, Blue Space-Liegen im Sinnesraum

Wellness/Beauty: In der CaraVitalis Wellnesswelt werden Massagen, Anwendungen, Beauty-Treatments und Luxusbäder auch für Pärchen angeboten.

Kids, Sports & Fun: Im kostenpflichtigen Kinderparadies für Kinder ab 18 Monaten spielen Kinder unter Betreuung von Erzieherinnen während die Eltern baden.

Webcam:

Events: Themenwochen

Sonstiges: Die Überreste der antiken römischen Badruinen können im Rahmen von Führungen besichtigt werden. Die Caracalla Therme ist eine kombinierte Bade- und Saunaoase, deren Eintritt sowohl für den textilen Bade- als auch für den textilfreien Saunabereich gilt. Kinder bis 14 Jahren nur in Begleitung der Eltern - Betreuungsangebot im Kinderparadies.

Thermenhotel: Das 4 Sterne Superior Hotel Aqua Aurelia bietet einen Bademantelgang zur Caracalla-Therme, das Hotel am Friedrichsbad liegt direkt am Friedrichsbad. Weitere Hotels in unmittelbarer Umgebung

Titelbild: Wellnessbereich des Gran Hotel Costa Meloneras, Gran Canaria